Cup Fight geht mit 4:3 an den LASK!

Cup Fight geht mit 4:3 an den LASK!

Die Athletiker gingen im ÖFBB Samsung Cup Achtelfinale vor 1.500 Besuchern durch zwei Fabiano-Treffer standesgemäß in Front, mussten kurz vor der Pause aber den Anschlusstreffer hinnehmen. Rene Gartler erhöhte kurz nach dem Anpfiff zur zweiten Hälfte auf 3:1, im Finish kamen die Gastgeber aber noch zu zwei Toren und erzwangen die Verlängerung. Dominik Reiter erlöste den LASK schlussendlich in der 96. Minute.

> Zum News Archiv
Endstand
LASK Linz