LASK besiegt in einem Fight den FAC mit 3:2!

LASK besiegt in einem Fight den FAC mit 3:2!

Der LASK dominiert in Wien-Floridsdorf das Geschehen und gewinnt mit 3:2.
Gleich zu Beginn wird klar, wer auf dem 860m2 neu verlegten Rasen voll auf Sieg spielt. Mit viel Druck geht es in die Hälfte der Floridsdorfer. Nach kurzem Abtasten und einigen Mittelfeldaktionen ist es Lukas Grgic, in der 15` der nach einem Konter via Ranftl und Gartler platziert aus zwanzig Metern einschiebt. In der Folge bleibt der LASK spielbestimmend und kommt immer wieder gefährlich vor das Tor der Wiener. So auch beim Freistoß-Hammer von Rajko Rep, der nur knapp neben dem Gehäuse einschlägt. Dann ist es der flinke Reinhold Ranftl über rechts, der kurz vor der Pause fast selber den Deckel drauf macht. Der junge FAC-Torhüter Schlager ist zu spät dran und foult Ranftl am Elferpunkt, den daraus resultierenden Strafstoß verwertet René Gartler souverän zum 2:0 Pausenstand.

Nach der Pause ein anderes Bild. Der LASK versäumt es, den Druck aufrecht zu erhalten und so findet die Halper-Elf immer besser ins Spiel. In der 60´ ist es Deutschmann der auf 2:1 verkürzt. In der Folge wird die Partie etwas härter und der LASK kommt nur mehr selten vors Tor der Floridsdorfer, meist ist es der starke Grgic der für Gefahr sorgt. In der 85´dann eine schöne Aktion über den zuvor eingewechselten Kerhe, er bedient Fabiano und der lässt sich nicht zweimal bitten. Fast im Gegenzug nochmal der Anschluss des FAC durch Grbic. Eine kurze Unaufmerksamkeit in der Hintermannschaft macht es nochmal spannend. Der LASK bringt die 3:2 Führung jedoch über die Zeit und geht als verdienter Sieger vom Platz. Die Athletiker führen nun mit neunzehn Punkte die Tabelle an. Bereits am kommenden Dienstag geht es weiter gegen den SV Horn, die Waldviertler konnten Wacker Innsbruck mit 2:1 besiegen.

> Zum News Archiv
Endstand
Wappen FAC
Wappen LASK
FAC - LASK
2 : 3

LASK Linz
Im Spiel

  • Fabian Miesenböck
  • Filip Dmitrovic
  • Paulo Otávio Rosa da Silva
  • Rajko Rep
  • Dimitry Imbongo Boele
  • Reinhold Ranftl
  • Christian Ramsebner
  • Manuel Kerhe
  • René Gartler
  • Dogan Erdogan
  • Peter Michorl
  • Lukas Grgic
  • Fabiano „Fabiano“ de Lima Campos Maria
  • Felix Luckeneder
    Ersatz

  • Fabian Miesenböck
  • Thomas Mayer
  • Mario Reiter
  • Manuel Kerhe
  • Maximilian Penz
  • Maximilian Ullmann
Torschützen

  • René Gartler
  • Lukas Grgic
  • Fabiano „Fabiano“ de Lima Campos Maria
Gelbe Karte

  • Fabian Miesenböck
  • Rajko Rep
  • Reinhold Ranftl
  • Christian Ramsebner
  • Lukas Grgic