LASK schließt Ausgliederung des Profibetriebes ab!

LASK schließt Ausgliederung des Profibetriebes ab!

LASK schließt Ausgliederung des Profispielbetriebes formell ab – neues Präsidium einstimmig gewählt!
Am Freitag fand die jährliche Generalversammlung des LASK statt. Im Zuge dieser Generalversammlung wurde ein neues Präsidium einstimmig gewählt und die Vorstandsagenden aus den neuen Statuten entfernt. Die bisher im Vereinsvorstand aufgeteilten Agenden (Finanzen, Marketing und Sport) gehen somit nun auch offiziell an den operativen Geschäftsführer der Profispielbetriebs GmbH, Mag. Alexander Friedl, über.
Das neu gewählte Präsidium mit Präsident Dr. Siegmund Gruber, Vizepräsident Mag. Thomas Kern und Vizepräsident Ing. Wolfgang Resch nimmt zukünftig eine Kontrollfunktion ein und fokussiert sich aufstrategische Entscheidungen sowie den Stadionneubau!

> Zum News Archiv