Punktejagd am Tivoli! LASK zu Gast bei Wacker Innsbruck

Punktejagd am Tivoli! LASK zu Gast bei Wacker Innsbruck

Der LASK trifft in der 13. Runde der SkyGo Erste Liga auf Wacker Innsbruck. Mit 24 Punkten aus zwölf gespielten Runden fällt das Resümee auf Seiten der Athletiker sehr positiv aus. Gerade der letzte Auftritt gegen Liefering zählte sicher zu den bisher besten Leistungen der Saison, auch wenn die Partie 3:3 endete. Die Moral und der Wille waren sensationell, so Glasner. In den letzten drei Partien gegeneinander inklusive Cup konnte der LASK zwei Mal siegen, einmal ein Remis einfahren. Dass das auch morgen so bleibt, haben sich unsere Jungs einiges vorgenommen. „Wir konnten in der langen Länderspielpause ordentlich trainieren und individuelle Aspekte berücksichtigen. Die Stimmung ist gut und jeder brennt nach einer langen Pause auf diesen Kracher am Tivoli“, freut sich Innenverteidiger Felix Luckeneder.

Auf der anderen Seite die kriselnden Tiroler, mit lediglich 12 Punkten am Konto stehen die als Mitfavorit gehandelten Innsbrucker mit dem Rücken zur Wand. Schon vor der Länderspielpause trennten sich die Tiroler von Mauricio Jacobacci und nach dem Tirol Derby in Wattens kam es auch noch zu Unruhen mit den eigenen Fans, was wiederum einen Boykott der aktiven Szene bis auf weiteres mit sich bringt. Im ersten Saisonduell konnte sich der LASK mit 1:0 durchsetzen. Natürlich wurde die Länderspielpause ordentlich genutzt, um viel im taktischen Bereich zu arbeiten.

 

Fakten zum Gegner:

  • Der FC Wacker Innsbruck ist gegen den LASK Linz in diesem Kalenderjahr sieglos. Ein Kalenderjahr ohne Sieg in der Sky Go Ersten Liga gegen den LASK Linz gabs für für die Tiroler nie.
  • Die Bilanz in den 9 Duellen zwischen dem FC Wacker Innsbruck und dem LASK Linz spricht für die Oberösterreicher. Der LASK Linz gewann 5 der 9 Spiele in der Sky Go Ersten Liga (ein Remis, 3 Niederlagen).
  • Der FC Wacker Innsbruck schlug 188 Flanken aus dem Spiel – die meisten. Die Tiroler erzielten 36% der Tore nach Flanken – der höchste Anteil.
  • Der FC Wacker Innsbruck gewann 53,4% der Zweikämpfe – nur der LASK Linz (54,5%) mehr. Im 1. Saisonduell entschied der LASK Linz 57% der Zweikämpfe und das Spiel mit 1:0 für sich.
  • Sebastian Siller gewann 72,6% der Zweikämpfe – Platz 3 in dieser Saison der Sky Go Ersten Liga hinter Felix Luckeneder (74,4%) und Christian Ramsebner (73%).

Freitag, 14.10.2016 18:30 Uhr, Tivoli Stadion Tirol (live bei Sky), Schiedsrichter Alexander Harkam

> Zum News Archiv