Rassismus und Intoleranz haben bei uns keinen Platz!

Rassismus und Intoleranz haben bei uns keinen Platz!

Liebe Fußballfreunde, nach dem gestrigen Spiel gegen den SV Horn musste unser Trainer Oliver Glasner auf die Tribüne. Oliver hat sich wegen mehrerer rassistischer und persönlicher Beleidigungen gegen unsere Spieler schützend vor diese gestellt und musste wegen Protest, den er außerhalb der Coaching Zone artikulierte, auf die Tribüne.

Das Präsidium und der gesamte LASK stehen ganz klar hinter unseren Trainer und nicht er, sondern der Verein, wird eine etwaige Strafe von Seiten der Bundesliga tragen. Rassismus und Intoleranz haben bei einem Fußballspiel keinen Platz! Auch in Zukunft werden wir entschieden gegen solche Dinge vorgehen und unterstützen ALLE Mitarbeiter & Fans des LASK, die ebenfalls so couragiert, wie unser Trainer gegen Rassismus und Intoleranz auftreten!

Danke auch an den SV Horn, die sich unmittelbar nach dem Spiel für das Fehlverhalten entschuldigt haben und eine klare Stellung dazu bezogen haben: http://bit.ly/2fOSVzm 

> Zum News Archiv