1:1 im Test gegen Liefering


Der LASK startet ins Kalenderjahr 2019 mit einem 1:1 Unentschieden gegen den FC Liefering. In einer sehr hart geführten Partie kommen die Athletiker quasi mit der ersten Chance in der 1´Spielminute zum Führungstreffer.

Reinhold Ranftl setzt sich auf der rechten Seite gut durch und bringt den Ball scharf zur Mitte, wo Joao Victor goldrichtig steht und locker zum 1:0 einschiebt. In der Folge verabsäumt es die Glasner-Elf die Führung auszubauen und so kommen die Hausherren immer besser ins Spiel. Noch vor der Pause ist es dann Liefering-Spieler Adeyemi, der Torhüter Alex Schlager überhebt. Mit einem 1:1 geht es vor 150 Zusehern in der Liefering-Akademie in die Pause. Nach der Halbzeit stand dann eine andere Elf auf dem Platz, welche jedoch auch keine zwingenden Torchancen kreieren konnte.

Erst zur Mitte der zweiten Halbzeit finden die Linzer wieder besser ins Spiel. So sind es in Minute 63´ bzw. 64` Michorl und Tetteh, die mit ihren Schüssen nur knapp das Tor verfehlen. Schlussendlich trennen sich die Mannschaften mit einem leistungsgerechten Unentschieden, in dem alle Spieler fit geblieben sind.