Das Belek-Tagebuch: Tag 9


Zum Abschluss des Trainingslagers wartete auf unsere Schwarz-Weißen am heutigen Freitag noch ein Doppel-Testspieltag. Wie es unseren Jungs in den 180 Minuten ergangen ist, erfahrt ihr hier:

Zur Freitagsmatinee traf der LASK bereits um 11 Uhr Ortszeit auf den serbischen Tabellenelften FK Mladost Lucani (Spielbericht). Eine schwarz-weiße Elf mit Spielern wie Dario Maresic, Andi Gruber oder Hyun-seok Hong zeigte eine couragierte und über weite Strecken überlegene Vorstellung, wenngleich man kurz vor Schluss den Ausgleichstreffer zum 2:2 hinnehmen musste.

Um 17 Uhr stand dann Teil Zwei des Testspieltags auf dem Programm: Im „Auswärtsspiel“ gegen Roter Stern – die Partie wurde auf der Trainingsanlage von Red Star gespielt – hielten die Athletiker den Gruppensieger der Europa-League-Gruppe F inbesondere zu Spielbeginn sehr gut in Schach und gingen durch Husein Balic auch in Führung. Den spielstarken Serben gelang mit Fortdauer des Spiels aber noch die Wende (Spielbericht). Nichtsdestotrotz waren die heutigen 180 Testspiel-Minuten sicherlich aufschlussreich und dienen unserem Trainerteam als gute Basis für die letzte Woche der Vorbereitung.

Morgen Vormittag geht’s für unsere LASKler nach 10 Tagen wieder retour nach Oberösterreich.

 

Andi im Vormittags-Test gegen den FK Mladost Lucani. 

 

Hier geht’s zum kompletten Belek-Tagebuch!