2:2 im Test gegen Köln


Ein hochkarätiger Test gegen den Bundesligisten endet dank zweier Treffer von Bruno und Gartler mit 2:2. Den besseren Start erwischen die Kölner, die durch einen Jojic Freistoß in der 14´in Führung gehen. In der Folge kommt auch der LASK zu Chancen und spielt ordentlich mit. Nach einem Schuss von Gartler ist es Bruno der die Hintermannschaft austanzt und sicher 39` zum 1:1 einschiebt. Dann ist es ein schneller Angriff über die linke Seite und Riemann, der zieht in den Strafraum und den Stangler verwertet Gartler zum 1:2 für den LASK. In der Folge wird kräftig gewechselt und eine sehr junge LASK Truppe steht am Platz. Quasi mit dem Schlusspfiff verwertet Guirassy in der 89´einen weiteren Freistoß zum gerechten Unentschieden in diesem Test.