Willkommen beim LASK, Stefan


Stefan Radulovic wechselt von der Wiener Austria zum LASK. Der 19-jährige Mittelfeldspieler unterschrieb einen Dreijahresvertrag.

Der gebürtige Wiener Stefan Radulovic absolvierte in der abgelaufenen Saison 24 Pflichtspiele für die Young Violets in der 2. Liga. Zu seinem Profi-Debüt kam der Absolvent der Austria-Akademie, der dem Nachwuchs der Wiener Viktoria entstammt, im Oktober 2020 beim Cup-Spiel der „Veilchen“ gegen den Wiener Sport-Club. Im September 2018 feierte er sein Debüt in der österreichischen U-17-Auswahl. Ein Jahr später kam der 19-Jährige zu seinem ersten Einsatz für die rot-weiß-rote U-18-Nationalmannschaft.

Sportkoordinator Fabian Zöpfl freut sich über den geglückten Transfer: „Stefan Radulovic hat großes Talent und konnte seine hohe Qualität bereits unter Beweis stellen. Er ist technisch beschlagen und sehr spielstark. Bei unserem Kooperationsverein wird er die ersten Erfahrungen mit unserer Spielidee sammeln. Wir sind sehr glücklich, dass wir Stefan für uns gewinnen konnten.“

„Für mich beginnt ein neuer Lebensabschnitt, auf den ich mich sehr freue. Ich bin überglücklich und dankbar, dass mir die Verantwortlichen des LASK ihr Vertrauen geschenkt und die Möglichkeit gegeben haben, mein Talent unter Beweis zu stellen. Ich werde alles geben, um erfolgreich Fußball zu spielen“, sagt Stefan Radulovic.