Letztes Heimspiel der Saison


LASK trifft auf WAC




Nach der 1:3 Niederlage bei Sturm Graz wartet auf den LASK in der 35. Runde der Tipico Bundesliga das letzte Heimspiel der Saison. Blieb man zuletzt für starke Leistungen unbelohnt, so will die Glasner-Elf die Saison vor heimischen Publikum mit einem vollen Erfolg abschließen. In den bisherigen drei Duellen in der höchsten Spielklasse gegen RZ Pellets WAC noch keine Niederlage einstecken und kassierte dabei auch noch keinen Gegentreffer.

Nach sieben Siegen in Folge gingen die Linzer zuletzt – gegen Rapid und Sturm Graz – zwei Mal hintereinander als Verlierer vom Platz. Im Jahr 2018 spielte der LASK noch nicht unentschieden. Den Kärntnern gelang zuletzt in St. Pölten nach fünf Niederlagen in Folge wieder ein Auswärtssieg. Wieder dabei nach seiner Sperre ist Christian Ramsebner. Weiterhin verletzt sind Mergim Berisha, Dogan Erdogan und Philipp Wiesinger. Aufgrund der Gelbsperre nicht dabei sind Emanuel Pogatetz und Peter Michorl.

Beim LASK wird Stürmer René Gartler feierlich verabschiedet, er führt die Mannschaft als Kapitän auf den Platz. Gartler erzielte in bisher 108 Spielen, 47 Tore und lieferte 15 Assists. Weiters wird es nach dem Spiel bereits die neuen LASK- Abos 2018/19 zu erwerben geben. Die Mannschaft läuft außerdem im neuen Trikot der kommenden Saison auf. 

Wissenswertes zur Partie:

– Der LASK ist in der Tipico Bundesliga gegen den RZ Pellets WAC noch ungeschlagen (2 Siege, ein Remis).

– Der LASK ist in der Tipico Bundesliga von allen aktuellen Teams nur gegen den RZ Pellets WAC ohne Gegentor (3 Spiele).

– Der LASK kassierte in dieser Saison der Tipico Bundesliga nur 2 Gegentore per Kopf – so wenige wie kein anderes Team.

 

 

LASK – RZ Pellets WAC

Sonntag, 20.05.2018, 16:30 Uhr, TGW-Arena (live bei Sky), Schiedsrichter Markus Hameter

Hinweis: Aufgrund einer Veranstaltung in der PlusCity ist mit sehr starkem Verkehrsaufkommen zu rechnen, wir bitten daher um rechtzeitige Anreise. Bitte die Öffentlichen Verkehrsmittel benutzen!