Rückerstattung allfälliger Geisterspiele


Österreich ist im Lockdown, der LASK muss die noch verbleibenden Heimspiele gegen Ried (5. Dezember) und Helsinki (9. Dezember) als Geisterspiele abwickeln. Alle Infos zur Rückerstattung:

Alle Besitzer einer Dauerkarte bzw. DauerkartePLUS bekommen am Saisonende (Juni 2022) den anteiligen Ticketpreis aller angefallenen Geisterspiele rückerstattet. Das hat den Hintergrund, dass auch im Frühjahr 2022 Geisterspiele anfallen könnten.

Bei einer Vollpreis-Sitzplatz-Dauerkarte entspricht das beispielsweise EUR 14,37 pro Geisterspiel, bei einer Vollpreis-Stehplatz-Dauerkarte sind es EUR 10,- pro Geisterspiel.

 

UECL-Spiel gegen Helsinki

Die genaue Abwicklung der Ticket-Rückerstattung (sowohl für Tageskarten als auch für Dreier-Abo-Besitzer) ist derzeit noch in Ausarbeitung. Weitere Infos folgen.

 

Verzicht möglich

Wie schon bei früheren Rückerstattungs-Aktionen ist es auch diesmal möglich, auf die Rückerstattung zu verzichten. Wie genau der Verzicht funktioniert, wird gegen Saisonende erklärt. Alle Einnahmen, die sich aus Verzichten auf Rückerstattung ergeben, werden einem guten Zweck zugutekommen.