Sieg im Testspiel gegen FC Bergheim 1B


Im vorletzten Testspiel gelang der Alzner-Elf ein 2:0 Sieg gegen die 1B-Mannschaft von Bundesligist FC Bergheim. Die schwarz-weiße Offensiv-Abteilung erspielte sich im Test zahlreiche Chancen. 

Wie schon in der Vorwoche hatten die Athletikerinnen von Beginn an mehr Spielanteile, konnten diese Überlegenheit aber vorerst nicht bis vor das gegnerische Tor bringen. In Minute 19 gelang schließlich der Durchbruch und der Ball landete das erste Mal im Netz: Kapitänin Katharina Mayr traf zum 1:0. Danach flaute das Spiel etwas ab, auch weil Bergheim versuchte, den schwarz-weißen Spielaufbau früh zu unterbinden. Cheftrainerin Lisa Alzner reagierte und versuchte dank früher Wechsel das Spiel wieder zu stabilisieren. Mit einer 1:0-Führung ging es dann in die Pause.

Starke zweite Hälfte

Die zweite Halbzeit begann mit mehr Schwung. Bei einem Angriff konnte Katharina Mayr nur von zwei Gegnerinnen durch ein Foul gestoppt werden. Den darauffolgenden Elfmeter verwandelte die Gefoulte in der 46. Minute souverän. Kurz darauf konnte sich Torfrau Julia Forstner auszeichnen, als sie einen Weitschuss reflexartig an die Querlatte lenkte. Auch die Alzner-Elf kam noch einige Male gefährlich vor das gegnerische Tor, scheiterte jedoch immer an der starken Torfrau des FC Bergheim. So blieb es beim Endstand von 2:0.

Letztes Testspiel gegen Geretsberg

Zum Abschluss der Testspielreihe kommt am 8. August die Mannschaft der SU Geretsberg auf den LASK-Platz. Anpfiff gegen den Zweitligisten ist um 11 Uhr. Wie immer gilt, dass beim Eintritt ein gültiger 3-G-Nachweis vorgezeigt werden muss.