Wenn Kinderaugen leuchten


Am Mittwochabend fand in den Räumlichkeiten der Raiffeisenlandesbank OÖ die Weihnachtsfeier der LASK-Nachwuchsmannschaften statt. In würdigem Rahmen wurden dort einmal mehr Kinderaugen zum Leuchten gebracht. 

Gemeinsam mit Raiffeisen-Generaldirektor Dr. Heinrich Schaller, LASK-Präsident Dr. Siegmund Gruber, LASK-Vizepräsident Ing. Wolfgang Resch und LASK-Cheftrainer Valérien Ismaël verbrachten insgesamt 260 Kinder und ihre Betreuer einen unvergesslichen Abend.

„Es ist jedes Jahr wieder eine große Freude, das Leuchten in den Augen der Kinder zu sehen. Großer Dank gilt unserem langjährigen Partner Raiffeisen, der es uns heuer einmal mehr ermöglicht hat, die Nachwuchs-Weihnachtsfeier in diesem würdigen Rahmen abzuhalten.“, sagt LASK-Präsident Dr. Siegmund Gruber.

Einen wesentlichen Teil zur Euphorie von Kids und Jugendlichen trug auch die Anwesenheit der kompletten Profi-Abteilung der Athletiker bei. Die LASK-Spieler sowie das Trainerteam nahmen sich ausgiebig Zeit, um sämtliche Autogrammwünsche der Anwesenden zu erfüllen. Auch bekamen die Stars von morgen die Gelegenheit, ihren Idolen Fragen zu stellen und sich wertvolle Tipps zu holen.

Einen weiteren Höhepunkt der Veranstaltung stellte die Übergabe der von Raiffeisen und dem LASK gestifteten Weihnachtsgeschenke durch die Maskottchen Sumsi und Chico dar.

„Professionelle Nachwuchsarbeit sichert den langfristigen Erfolg und hat beim LASK einen hohen Stellenwert. Hier wird jungen Talenten mit viel Engagement eine ausgezeichnete Basis geboten. Darauf sind wir als LASK-Partner natürlich besonders stolz“, betonte RLB OÖ-Generaldirektor Dr. Heinrich Schaller bei seiner Ansprache.

Die Linzer Nachwuchsteams konnten ihre Hinrunden durch die Bank mit starken bis herausragenden Leistungen abschließen, eine echte „Winterpause“ wartet auf die schwarz-weißen Youngsters jedoch nicht. Vielmehr freut sich der LASK-Nachwuchs bereits auf die Teilnahme an den vielen nationalen und internationalen Hallenturnieren.

„Wir freuen uns über die starken Leistungen unserer Nachwuchsteams und danken unseren Betreuern und den Eltern für ihr tolles Engagement. Eine hochwertige Jugendarbeit ist das Fundament einer sportlich erfolgreichen Zukunft. Unseren Jugendspielern vermitteln wir neben einer erstklassigen sportlichen Ausbildung auch wichtige Werte abseits des Fußballplatzes. Wir bieten unseren Talenten echte Perspektiven und stärken sie durch unser Vertrauen“, sagt LASK-Präsident Dr. Siegmund Gruber.

Foto: Strobl